Aktuelle Neuigkeiten

HBK – Allgemein – Schulbüro – Freitag – 26. Mai 2017


Das Schulbüro bleibt am Freitag, den 26. Mai 2017, geschlossen. 




16. Mai 2017, Verfasser: HBK


HBK – Allgemein – Weiterbildung am Hönne – Berufskolleg


EingangsbereichStaatlich geprüfter Techniker / Staatlich geprüfte Technikerin, Fachrichtung Elektrotechnik:

Schon seit mehr als 25 Jahren bieten wir Facharbeitern und Gesellen die Möglichkeit, sich als staatlich geprüfte Techniker weiterzubilden. Als staatlich geprüfter Techniker ergeben sich Chancen, in einem Betrieb aufzusteigen, interessante Tätigkeiten zu übernehmen, Projekte zu planen und zu leiten und mehr Verantwortung zu übernehmen. Die Weiterbildung findet 4 Jahre lang 12-14 Stunden pro Woche abends (Dienstag und Donnerstag) und samstags morgens statt. Gleichzeitig kann man die Fachhochschulreife erwerben und anschließend studieren. Voraussetzung ist eine einschlägige Berufsausbildung und das Berufsschulabschlusszeugnis. Die gute Nachricht: Sie können sich schon während der Berufsausbildung anmelden und dadurch kurz nach der Abschlussprüfung Ihrer Berufsausbildung die Prüfung zum Techniker absolvieren. Dadurch erreichen Sie die Qualifikation schon 2 Jahre früher als auf normalem Wege.

In diesem Sommer sind noch Plätze frei. Anmeldungen werden noch bis Ende Mai entgegengenommen.






Staatlich anerkannte Heilpädagogin / Staatlich anerkannter Heilpädagoge

Seit mehr als 25 Jahren bilden wir Staatlich anerkannte Heilpädagog*innen aus. Wir qualifizieren pädagogische Fachkräfte für die professionelle Hilfe im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder von Behinderung bedrohten Menschen bzw. Menschen in Problemsituationen. Als Heilpädagog*in arbeiten Sie zum Beispiel in der Frühförderung, in inklusiven Kindertageseinrichtungen, betreuten Wohnformen, in Schulen, in der Ausbildung, Forschung oder auch in der Verwaltung oder machen sich mit einer heilpädagogischen Praxis selbstständig. Sie üben Leitungsfunktionen aus und beraten und coachen Kolleginnen und Kollegen oder beginnen ein Studium. In der Ausbildung legen wir neben der heilpädagogischen Theorie besonderen Wert auf die Vermittlung heilpädagogisch relevanter Methoden, wie zum Beispiel den Beratungsverfahren, der Motopädagogik oder spieltherapeutischen Verfahren. Die Weiterbildung dauert drei Jahre und wird über 13 Stunden pro Woche dienstags und donnerstags abends und samstags unterrichtet. Voraussetzung ist eine einschlägige dreijährige pädagogische Berufsausbildung und eine einjährige hauptberufliche Tätigkeit im pädagogischen Arbeitsfeld. Entscheiden Sie sich jetzt für die Heilpädagogik und sichern sich einen der letzten freien Plätze.

Anmeldungen nehmen wir gerne noch bis Ende Mai entgegen.






Fachoberschule für Technik, fachlicher Schwerpunkt: Metalltechnik (Klasse 12B)

Seit vielen Jahren besteht am Hönne – Berufskolleg für junge Menschen, die ihre Berufsausbildung im fachlichen Schwerpunkt Metalltechnik abgeschlossen haben, die Möglichkeit, in der Fachoberschule Klasse 12B in Vollzeitform in einem Jahr die Fachhochschulreife zu erwerben. Für diesen Bildungsgang sind für das kommende Schuljahr (ab 01.08.2017) noch einige freie Plätze zu vergeben. Voraussetzungen für die Aufnahme in die Fachoberschule für Technik sind der mittlere Schulabschluss und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder eine mindestens vierjährige einschlägige Berufstätigkeit im fachlichen Schwerpunkt Metalltechnik. Die Fachhochschulreife wird durch eine Abschlussprüfung erworben und berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes. Weitere Informationen erteilen Frau Daschkey, Herr Sladek und die Mitarbeiterinnen des Schulbüros. Anmeldungen bitte baldmöglichst an das Schulbüro des Hönne – Berufskollegs, Werler Straße 4, 58706 Menden.




5. Mai 2017, Verfasser: HBK


HBK – Gesundheit, Erziehung, Soziales (GES) – Berufliches Gymnasium – Gesundheit


! Neu: - Berufliches Gymnasium - Gesundheit -

Anmeldungen für den neuen Bildungsgang nimmt das Hönne-Berufskolleg ab sofort im Schulbüro entgegen.


Durch eine praxisorientierte Ausrichtung werden Sie auf Ihre berufliche Zukunft sehr gut vorbereitet. Mit der Allgemeinen Hochschulreife (AHR) in Verbindung mit spezifischem Fachwissen im Bereich der Gesundheit haben die zukünftigen Absolventinnen und Absolventen eine sehr gute Grundlage, auf der sie mit einem anschließenden Studium oder einer Ausbildung im Gesundheits- und Pflegebereich aufbauen können.

Das HBK ist besonders stolz auf die Situation, neben den beiden schon vorhandenen Bildungsgängen Berufliches Gymnasium – ErzieherInnen -, Berufliches Gymnasium – Maschinenbautechnik -, jetzt eine dritte Möglichkeit anbieten zu können, die Allgemeine Hochschulreife hier in Menden am Hönne-Berufskolleg an der Werler Straße zu erwerben.




31. Januar 2017, Verfasser: HBK


HBK – Allgemein – Festschrift


 Seit 1841 für unsere Region - Hönne Berufskolleg in Menden -

Das Hönne-Berufskolleg in Menden ist das leistungsstarke Zentrum für die Aus-, Fort- und Weiterbildung innerhalb des nördlichen Märkischen Kreises. Unser 175-jähriges Jubiläum soll mit dieser Festschrift gewürdigt werden.

Die hier dokumentierte Momentaufnahme aus dem Jahr 2016 zeigt, wer zum Gelingen unserer Bildungsarbeit beiträgt und welche Facetten zur HBK-Schulkultur gehören.




30. Januar 2017, Verfasser: HBK