Aktuelle Neuigkeiten

Verabschiedung am Hönne-Berufskolleg



Verabschiedung am Hönne-Berufskolleg

Das HBK in Menden verabschiedete sich am 29.01.2021 nach 27 Jahren von Martin Müller, der seit 1994 zahlreiche Schülerinnen und Schüler in den Fächern Deutsch und Katholische Religion unterrichtete. Nach Jahrzehnten voller Engagement und Herzblut geht der gebürtige Arnsberger, der in Dortmund lebt, in den wohlverdienten Ruhestand. Bedingt durch die Corona-Pandemie fand die Verabschiedung in besonderer Form statt, wodurch sie allerdings nicht weniger schön ausfiel und den Beteiligten sicherlich in Erinnerung bleibt. Müller war in unterschiedlichen Fachbereichen und Bildungsgängen tätig. Das Fach Deutsch lehrte er unter anderem im  Dualen System bei den Maurer/innen, in vollzeitschulischen Bildungsgängen und auch in den technischen und heilpädagogischen Fachschulen im Bereich der beruflichen Weiterbildung, in der er durch seine Fakultas für Religion auch theologische, anthropologische und ethische Grundlagen schuf. In besonderem Maße vorangebracht und stetig weiterentwickelt hat Müller die Fachoberschule des Sozial- und Gesundheitswesens. Sein Name dürfte vor allem auch in diesem Bereich allen Schülerinnen und Schülern ein Begriff sein. Sein Wirken ging aber weit über den Lernort HBK hinaus. Zusammen mit der Technischen Universität Dortmund war er an dem Aufbau des Bildungsgangs Sprachförderung beteiligt, auch war er lange Jahre aktives Mitglied der Bezirksgemeinschaft Katholische Religion. 

Das Hönne-Berufskolleg in Menden bedankt sich herzlichst für seinen jahrzehntelangen Einsatz und wünscht ihm alles Gute!




8. Februar 2021, Verfasser: HBK


Schulbüro – aktuelle Erreichbarkeit



Sie erreichen das Schulbüro unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Telefonisch:       02351 – 966 3300

per Email:         
office@hoenne-berufskolleg.de

oder über den Briefkasten


Weiterhin können Sie auch gerne einen Termin vereinbaren

Bitte bleiben Sie gesund!




7. Februar 2021, Verfasser: HBK


Pädagogischer Tag des Hönne-Berufskollegs



Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Studierenden,

sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Ausbildende,


am 10.02.2021 wird, wie angekündigt, der Pädagogische Tag des Hönne-Berufskollegs online stattfinden. 

Unser Anliegen ist, dass wir unsere digitalen Kompetenzen weiter entwickeln und sowohl für den Distanzunterricht in der aktuellen Pandemie als auch langfristig gut aufgestellt sein wollen. Der Unterricht am 10.02.2021 entfällt. 

Mit freundlichen Grüßen 

Helga Bendick und das Fortbildungsteam

(Schulleiterin)




5. Februar 2021, Verfasser: HBK


PiA – auch im kommenden Schuljahr



„PiA“ auch im kommenden Schuljahr! 

Die praxisintegrierte Erzieherinnenausbildung wird auch im kommenden Schuljahr mit einer neuen Unterstufe angeboten. 

Interessierte Auszubildende, aber auch Betriebe/Träger, die einen PiA-Ausbildungsplatz anbieten wollen, können sich gerne bei uns melden.




 




27. Januar 2021, Verfasser: HBK


Termine am HBK



 Terminplan am HBK: 

10.02.2021 Fortbildung - Pädagogischer Tag - kein Unterricht

15.02.2021 Beweglicher Ferientag 

16.02.2021 Beweglicher Ferientag




26. Januar 2021, Verfasser: HBK


Leben und Arbeiten in Europa








Leben und Arbeiten in Europa

Neues aus dem Regierungsbezirk 2020


Unsere Aktivitäten im Rahmen von Erasmus+ können im Projektbericht der EU-Geschäftsstelle der Bezirksregierung Arnsberg nachlesen werden, hier ist der Link dazu




17. Dezember 2020, Verfasser: HBK


Distanzunterricht



Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

liebe Ausbilderinnen und Ausbilder, 


aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen müssen Kontakte drastisch reduziert werden. Für Berufliche Schulen der Sekundarstufe 2 bedeutet dies, dass die Schulpflicht bestehen bleibt, die Präsenzpflicht jedoch aufgehoben wird. 

Am Hönne-Berufskolleg Menden entfällt die Präsenzpflicht ab Montag, den 14.12.2020. Über weitergehende aktuelle Veränderungen werden wir Sie weiterhin informieren.

Der Unterricht wird von den Lehrerinnen und Lehrern als Distanzunterricht in „Teams“ oder mit „moodle“ fortgesetzt.

Schülerinnen und Schüler aus Dualen Ausbildungsgängen werden von ihren Betrieben für den Distanzunterricht freigestellt. Über Regelungen zu bereits terminierten Klausuren werden wir Sie auch weiterhin auf dieser Seite informieren. Schülerinnen und Schüler ohne Möglichkeit zur digitalen Mediennutzung wenden sich bitte an Ihre Klassenlehrerin oder ihren Klassenlehrer. 


Herzliche Grüße und beste Wünsche für Ihre Gesundheit.

Helga Bendick und Ingo Adam

(Schulleitung)




11. Dezember 2020, Verfasser: HBK


Veränderung der Maskenpflicht



Veränderung der Maskenpflicht in Menden

Weitere Informationen finden Sie
hier






 




17. November 2020, Verfasser: HBK


Vorlesetag 2020: Wir sind dabei!


Mehrere HBK-Klassen des Berufsfeldes „Gesundheit, Erziehung und Soziales“ beteiligen sich dieses Jahr am bundesweiten Vorlesetag, um mit verschiedensten Aktionen ein öffentliches Zeichen für das Lesen und Vorlesen zu setzen – natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen!

Folgende Aktionen finden am Hönne-Berufskolleg statt:

- Die Studierenden der praxisintegrierten Erzieher*innenausbildung (PiA) haben sich im Unterricht darauf vorbereitet, am Vorlesetag in ihren Praxiseinrichtungen im Großraum Menden dialogorientiert vorzulesen.

- Am beruflichen Gymnasium stellen sich Schülerinnen und Schüler des Bildungsganges „Erzieher*in und AHR“ gegenseitig ausgewählte Kinder- und Jugendbücher vor.

- Studierende der vollzeitschulischen Erzieher*innenausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik haben sich intensiv mit dem dialogischen Lesen auseinandergesetzt, um diese Methode in Kindertageseinrichtungen erproben zu können.

- Die Berufsfachschule (B1) mit dem Schwerpunkt Sozialwesen liest sich gegenseitig aus dem Buch „Fragen an Europa“ vor und gestaltet außerdem im Rahmen des Deutsch-Förderunterrichtes eine zweisprachige Vorleseaktion.

-
Im Rahmen der Weiterqualifizierung zur staatlich anerkannten Heilpädagogin/zum staatlich anerkannten Heilpädagogen erproben und diskutieren die Studierenden die Einsatzmöglichkeiten und Vorzüge des Vorlesens und Philosophierens.

- Angehende Sozialassistent*innen erarbeiten im Unterricht das Thema „Vorlesen in Senioreneinrichtungen“ und lernen verschiedene Methoden und Ideen kennen, die die gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen fördern.

-
Die Oberstufen der Fachoberschule für Soziales und Gesundheit (FOS und FOG) lesen im Englischunterricht zum Thema „multiculturalism“ Biografien und Kurzgeschichten von britisch-asiatischen Jugendlichen und reflektieren diese bezüglich Identität, Toleranz und der Bedeutung für die Gesellschaft.

- Und last but not least wird auch im Religionsunterricht mehrerer Klassen durch das Vorlesen passender Texte auf den Aktionstag aufmerksam gemacht.




Eine detailliertere Beschreibung der Vorleseaktionen am HBK und weitere Aktionen in und um Menden finden Sie hier: https://www.vorlesetag.de/suchen-finden/uebersicht-vorleseaktionen/




16. November 2020, Verfasser: HBK


Unterwegs zur Fair-Trade-Schule: Die GEPA-Nervennahrungskiste



Danke an SchülerInnen der B2GS20, die den Aufbau der GEPA-Nervennahrungskiste im Lehrerzimmer übernahmen und sich auch persönlich davon überzeugten, dass die fair gehandelten Süßigkeiten gut schmecken! Auch andere Lerngruppen am Hönne-Berufskolleg nutzten die GEPA-Produkte: Zum Beispiel stellten Schülerinnen und Schüler der B1G20 aus Schokoladen, Kakao und Mascobado-Zucker sehr leckere Fair-Trade-Brownies her. Dazu gelang sogar ein Video über den Backvorgang!  Am Schulkiosk können Schülerinnen und Schüler GEPA-Schoko-Riegel zu einem deutlich vergünstigten Preis kaufen. Erfreulicherweise fand die Nervennahrungskiste so guten Zuspruch, dass die Fair-Trade-Gruppe am HBK bald weitere GEPA-Produkte nachbestellt.  Der Erlös aus dem Verkauf dieser GEPA-Produkte im Rahmen der Kampagne „FairTradeSchools“ ist für die Partnerschule des Hönne-Berufskollegs, das Pater-Vjeko-Zentrum in Kivumu/ Ruanda bestimmt. Danke dafür an alle Beteiligten! 




3. November 2020, Verfasser: HBK


Hygieneplan des Hönne-Berufskollegs des Märkischen Kreises



Den aktuellen Hygieneplan des Hönne-Berufskollegs des Märkischen Kreises finden Sie hier.




11. August 2020, Verfasser: HBK


Das Hönne-Berufskolleg informiert – Mundbedeckung-Fertigung



Mundbedeckung-Bleibt gesund

Aktuell, zeitgemäß und modisch. Weitere Informationen erhalten Sie hier.




27. Juli 2020, Verfasser: HBK


Die praxisintegrierte Ausbildung (PiA) wird am HBK angeboten



Zum Schuljahr 2020/2021 wird neben einer Vollzeitklasse zum/zur Erzieher*in auch die praxisintegrierte Ausbildung (PiA) am HBK angeboten.

Das Hönne-Berufskolleg hat mit seiner Schulleiterin Frau Bendick die Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern aus der Kinder- und Jugendhilfe besiegelt und die Anmeldephase für den PiA-Bildungsgang eröffnet. Damit leistet das HBK gemeinsam mit den Trägern der Kindertageseinrichtungen und Jugendhilfeeinrichtungen einen wertvollen Beitrag gegen den Fachkräftemangel im Bereich der Erzieherinnen und Erzieher. Praxisintegriert bedeutet, dass die Studierenden theoretische und praktische Ausbildungszeiten zeitlich eng miteinander verzahnen. Während der drei Schuljahre arbeiten die angehenden Erzieherinnen und Erzieher zwei bis drei Tage pro Woche in sozialpädagogischen Einrichtungen. Die übrigen Tage haben sie Unterricht im Berufskolleg. Eine Vergütung erfolgt während der gesamten Ausbildungsdauer durch den Träger der Praxiseinrichtung. Wer sich für diese praxisintegrierte Ausbildung interessiert und noch mehr zur Ausbildung wissen möchte, kann sich auch direkt an unseren Berufsinformationstagen informieren.  

Folgende Kooperationspartner sind für das SJ 2020/21 gefunden:

Katholische Kindertageseinrichtungen Ruhr-Mark gem. GmbH -
58095 Hagen,
Johanniter Regionalverband Südwestfalen - 58511 Lüdenscheid, Kita Hegemann GmbH - 58640 Iserlohn, Arbeiterwohlfahrt (AWO) Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis - 58636 Iserlohn, Arbeiterwohlfahrt (AWO) Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems - 59174 Kamen, Kinderland Villigst e.V. - 58239 Schwerte  Johanniter Regionalverband Südwestfalen - 58511 Lüdenscheid, Kita Hegemann gGmbH - 58640 Iserlohn, weitere Informationen finden Sie hier. Hier gibt es den Flyer zu PiA.




1. November 2019, Verfasser: HBK


Theodor-Reuter-Berufskolleg Iserlohn



- Theodor-Reuter-Berufskolleg Iserlohn -

Das Archiv des Theodor-Reuter-Berufskollegs Iserlohn befindet sich am Hönne-Berufskolleg in Menden. Anfragen bezüglich Schulbescheinigungen, Zeugniszweitschriften und Gesellenbriefzweitschriften richten Sie bitte an das Sekretariat des Hönne-Berufskollegs in Menden.




30. Oktober 2019, Verfasser: HBK


HBK – Allgemein – Zertifizierungen und Siegel am HBK







www.schule-ohne-rassismus.org




 








 




www.certqua.de/




 




 








 




www.na-bibb.de/partnerlabel




 








 




 




 




 




12. Januar 2016, Verfasser: HBK