Traditionelles Ausbildertreffen am HBK 2019

Am 23. Januar 2019 begrüßte die neue Schulleiterin Frau Bendick 43 Ausbilder/innen aus den metallverarbeitenden Betrieben im Hönne-Berufskolleg in Menden (HBK). Sie machte deutlich, dass auch die neue Schulleitung ...

eine intensive Kommunikation zwischen den Ausbildungsbetrieben und der Schule pflegen möchte. In diesem Zusammenhang wünschte sie sich, viele Betriebe der Region besichtigen zu dürfen. Weiterhin wurde über die Veränderungen der Schülerzahlen sowie über die Kammer- Landes – und Bundessieger informiert. Es wurden in diesem Jahr insgesamt 21 Schüler des Hönne-Berufskollegs durch die SIHK geehrt. Frau Carmen Richter (Technische Produktdesignerin) und Herr Enes Cinar (Fachkraft für Metalltechnik- Umformtechnik) konnten sich sogar unter den Landessiegern platzieren. Die Schulleiterin beglückwünschte die Betriebe Lüling GmbH &Co.KG in Iserlohn und die Firma Andritz Sundwig GmbH in Hemer. Außerdem wurden die neu eingestellten Kollegen des HBK vorgestellt. Frau Wagner berichtete über ein NRW-Projekt in Zusammenarbeit mit der Nachwuchsstiftung Maschinenbau. Ziel ist die Implementierung von „Industrie 4.0“ sowie die Digitalisierung in der beruflichen Bildung. Langfristig sollen die modernen Inhalte in die Lehrpläne einfließen und allen Auszubildenden zu Gute kommen. Des Weiteren wurde über die umfangreichen Renovierungsarbeiten des ehemaligen Kaufmännischen Gebäudes informiert. Ein Rundgang durch die teilweise schon renovierten Räume fand ein sehr großes Interesse. Vor einer abschließenden gemütlichen Runde wurde intensiv über Verbesserungen in der Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb diskutiert. Hier stand eine bessere digitalisierte Kommunikation zwischen Schule und Betrieb im Vordergrund. Detaillierte Informationen stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung. Email: m.luehrig@hoenne-berufskolleg.de



« zurück